Startseite | Artikel-Katalog | Artikel anderer Hersteller | Schalling

Schalling

Logo_Schalling+

Seit der Gründung 1904 durch Emil Schalling wurde und wird in der Firma Schalling mit dem Werkstoff Holz kreativ gearbeitet. Mittlerweile führt dessen Urenkel Matthias Schalling die Firma.

In den ersten Jahrzehnten wurden Holzspielzeuge und Puppenmöbel gefertigt. Später prägten kunstgewerbliche Artikel, wie Engelkapellen und Weihnachtspyramiden, das Sortiment.

Heute entstehen unter den geschickten Händen der ca. 15 Mitarbeiter liebevoll gestaltete und bemalte Figuren und Pyramiden. Die handwerkliche Fertigung  in Kleinserien garantiert dem Kunden Erzeugnisse mit individuellem Charakter auf hohem Qualitätsniveau.

Markenzeichen der Firma Schalling sind die typischen Erzgebirgsfiguren Lichterengel & Lichterbergmann. Für den Bergmann war unter Tage das Licht unentbehrlich. Die Sehnsucht der Bergleute nach dem Licht war in der Weihnachtszeit besonders groß. Die Lichterträger Engel & Bergmann wurden so zu Symbolfiguren der Erzgebirgsweihnacht.

Ganz neue Wege beschreitet das Haus Schalling mit der Fertigung einer Designkrippe, die die Handschrift des Holzgestalters Günter Swoboda trägt. Im Zusammenspiel von Holz und Formen werden eindrucksvoll die biblischen Ereignisse im Zusammenhang mit der Christgeburt dargestellt. Als konsequente Weiterführung dieser Gestaltungslinie ist die Pyramide "Black Delta" entstanden. Sie wurde 2009 mit dem Designpreis "Tradition & Form" ausgezeichnet.

Als Mitglied im Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker & Spielzeughersteller e.V. fühlt sich die Firma Schalling der erzgebirgischen Tradition sowie einer handwerklichen Fertigung im deutschen Teil des Erzgebirges verpflichtet.